Prambachkirchen: Vorrangverletzung – eine Verletzte

Slide background
Frontalunfall - Symbolbild
© Robert Hoetink, shutterstock.com
06 Feb 17:26 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 55-jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 6. Februar 2020 gegen 13:25 Uhr mit einem Pkw in Prambachkirchen auf der Kienwies-Gemeindestraße 4417 bis zur Kreuzung mit der Daxberg-Landesstraße 1221 und wollte diese in Richtung St.Thomas/W. überqueren. Sie hielt zwar vor der bevorrangten Daxberg-Landesstraße an, fuhr dann geradeaus über die Kreuzung und dabei stieß sie gegen den von rechts, auf der Daxberg-Landesstraße aus Richtung Prambachkirchen kommenden, Pkw, gelenkt von einer 57-Jährigen aus dem Bezirk Eferding.

Durch den Anprall kam der Pkw der 57-Jährigen rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen Wegweiser. Die 57-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch eine Ärztin und einem Notarzt mit der Rettung ins Krankenhaus Wels eingeliefert. Die 55-Jährige blieb unverletzt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp