Rohrbach: Vorrangverletzung – drei Verletzte

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Dmitry Kalinovsky, shutterstock.com
20 Okt 20:56 2019 von Redaktion International Print This Article

Eine 60-Jährige fuhr am 20. Oktober 2019 um 17:15 Uhr mit ihrem Pkw in Lembach auf der Hörbicherstraße Richtung Falkensteinstrasse und fuhr trotz Vorschriftszeichen "Vorrang geben" und Querverkehr in die sog. Schweitzerkreuzung ein und wollte Richtung Hofkirchen fahren. Dabei kollidierte sie mit dem Pkw einer 24-Jährigen, die mit einer 23-Jährigen als Beifahrerin auf der Falkensteinstrasse 584 von Hofkirchen Richtung Altenfelden fuhr.
Bei dem Unfall wurden die drei Frauen, alle aus dem Bezirk Rohrbach, unbestimmten Grades verletzt und mit Rettungen und Notarzt ins Landeskrankenhaus Rohrbach gebracht.
Die Feuerwehr Lembach führte Aufräum-, Umleitungs- und Ölbindearbeiten an der Unfallstelle durch.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: