Vorarlberg: Krippenbau hat nicht nur zur Weihnachtszeit Saison

Slide background
Vorarlberg

13 Jän 21:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Landesrat Bernhard beim Verbandstag des Landeskrippenverbandes Vorarlberg

Buch (VLK) – "Das Krippenbauen hat in Vorarlberg eine stolze knapp 400-jährige Tradition und die rege Entwicklung in den Krippenvereinen zeigt, dass diese kreative, schöpferische Arbeit bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat." Das sagte Landesrat Christian Bernhard bei seinem Besuch des Verbandstages des Landeskrippenverbandes Vorarlberg am Sonntag, 13. Jänner 2019, in Buch.


Insgesamt sind 22 Ortsvereine sowie drei Auslandsvereine – in Liechtenstein sowie in den Schweizer Orten Diepoldsau und Montlingen – unter dem Dach des Vorarlberger Krippenverbandes vereint. Sie zählen zusammen rund 1.800 Mitglieder, darunter ein großer Anteil an jungen Leuten. "In keinem anderen Landesverband in Österreich sind Nachbarvereine integriert. Dieser Sonderstatus Vorarlbergs ist umso erfreulicher, als das Grenzen überschreiten einer der Grundsätze der Kulturstrategie des Landes Vorarlberg ist", so Landesrat Bernhard.

Der Krippenbau verbindet Generationen und wirkt identitätsstiftend. Die Krippenvereine leisten mit ihren Aktivitäten auch einen wichtigen Beitrag zum Miteinander in den Gemeinden. So werden Kurse für Interessierte angeboten, was Begegnung und Austausch fördert. Rund 100 aktive Krippenbaumeister geben ihr profundes Wissen innerhalb der Vereine weiter und gewährleisten dadurch Krippenbaukunst auf höchstem Niveau. "Damit erhalten sie diese schöne Tradition, pflegen das Brauchtum und machen das Weihnachtsgeheimnis lebendig und anschaulich", sagte Landesrat Bernhard.

Der Landesverbandstag stand auch im Zeichen der verschiedenen Ehrungen an langgediente Mitglieder. Allen voran bedankte sich Landesrat Bernhard beim bisherigen Landesverbandsobmann Josef Hagen, der nach 28 Jahren an der Spitze sein Amt an seinen Stellvertreter Dietmar Schneider übergab.




Quelle: Land Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg