Schärding: Versuchter Raubüberfall

Slide background
Symbolbild
© Alexey_Arz, shutterstock.com
06 Jul 19:07 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 5. Juli 2020 gegen 2:20 Uhr ging ein 26-jähriger deutscher Staatsangehöriger im Burggraben in Schärding in Richtung Alte Innbrücke. Ein bisher unbekannter Mann folgte ihm und forderte ihn kurz vor der Innbrücke auf, ihm sein Handy und Geld zu geben. Der 26-Jährige verweigerte dies, woraufhin der unbekannte Täter ein Springmesser zückte und damit seine Forderung verdeutlichte. Daraufhin lief der Deutsche Richtung Neuhaus davon. Der unbekannte Mann lief ihm ein kurzes Stück nach, drehte dann aber wieder um.

Personsbeschreibung:
Mann, ca. 25 bis 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, kurze braune Haare, schwarzes T-Shirt, Jeans, Turnschuhe;

Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich bei der Polizei in Schärding, Tel. 059133 4270, zu melden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg