Salzburg-Stadt: Verkehrsunfall zwischen Buslenker und PKW - zwei verletzte Personen

Slide background
Rettung - Symbolbild
© S.G., regionews.at
24 Jun 08:34 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 45-jähriger Buslenker aus Salzburg fuhr am Abend des 23.06.2020, mit dem von ihm gelenkten O-Bus der Salzburger Verkehrsbetriebe zu einer Kreuzung im Salzburger Stadtteil Lehen. Der Buslenker wollte mit seinem Fahrzeug bei grünem Licht der Verkehrslichtsignalanlage nach links abbiegen.
Ein 29-jähriger PKW-Lenker ebenfalls aus Salzburg fuhr zur gleichen Zeit in die Kreuzung ein und wollte im Gegenverkehr des Buslenkers, geradeaus fahren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einer Kollision, bei der sich der PKW-Lenker und dessen 25-jähriger Beifahrer unbestimmten Grades verletzten. Durchgeführte Alkotests verliefen bei beiden Lenkern negativ. Die beiden Verletzten wurden mittels RK in das Uniklinikum Salzburg verbracht. Der PKW wurde abgeschleppt, der Obus verblieb soweit fahrbereit.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg