Innsbruck: Verkehrsunfall nach Übeholung - Zeugenaufruf

Slide background
© Lesterman, shutterstock.com
15 Jul 07:02 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 25-jähriger österreichischer Staatsbürger fuhr am 15.07.2019 gegen 01:50 Uhr mit seinem Motorfahrrad in Innsbruck auf der Reichenauerstraße stadteinwärts, als er angeblich auf Höhe des Hauses Reichenauerstraße 125 von einem anderen Fahrzeug überholt und dabei geschnitten wurde. Er geriet in der Folge zu weit rechts, prallte gegen einen Randstein und kam zu Sturz, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck in Verbindung zu setzen (Tel 059133/7591-100).



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg