Telfs: Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A12

Slide background
Autounfall - Symbolbild

16 Mär 11:06 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 15. März 2019, gegen 02:55 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der A12 im Bereich Telfs-Ost in Richtung Innsbruck. Bei einer langgezogenen Rechtskurve prallte der Mann aus noch ungeklärter Ursache gegen die Mittelschiene, schleuderte anschließend mit dem Pkw quer über die Fahrbahn und kam am Pannenstreifen zum Stillstand. Der Österreicher wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Wie sich herausstellte war der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen und wurden die Kennzeichen missbräuchlich verwendet.




Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg