Gries im Sellrain: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Gries i. Sellrain

Slide background
Foto: Unfall Absperrung / pixabay / Dennis112 / Symbolbild
27 Feb 07:13 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 26.02.2020, gegen 10.45 Uhr, lenkte ein 36-jähriger deutscher Staatsbürger im Gemeindegebiet Gries i. Sellrain auf der L234 einen PKW von Juifenau kommend in Richtung Gries. Der Lenker verlor in einer Kurve aus unbekannter Ursache die Kontrolle über den PKW. Obwohl eine entgegenkommende 70-jährige Österreicherin dies bemerkte und bremste, kam es in weiterer Folge zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Eine im Fahrzeug der Frau mitfahrende Österreicherin sowie der Unfalllenker wurden durch den Unfall laut Erstdiagnose leicht verletzt. Aufgrund des Unfalles musste die L234 kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Beide Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg