Verkehrsunfall mit Personenschaden

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© ChameleonsEye, shutterstock.com
28 Sep 18:27 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Ein 67-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg fuhr am 27.09.2019 gegen 17:45 Uhr mit seinem Motorrad auf der St. Pauler Landesstraße von Lavamünd kommend in Richtung St. Paul. In Hart, Gemeinde Lavamünd, Bezirk Wolfsberg, überholte er einen vor sich fahrenden Lkw-Zug. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 28-jährigen Mann aus dem Bezirk Wolfsberg. Er lenkte den Pkw noch über den rechten Fahrbahnrand, trotzdem kam es zu einer seitlichen Streifung mit dem Motorrad, wodurch der Motorradlenker schwere Verletzungen am Bein erlitt. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen Die St. Pauler Landesstraße in der Zeit zwischen 18:20 Uhr und 18:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer