Pians: Verkehrsunfall im Strengener Tunnel - Sekundenschlaf

Slide background
Foto: Tunnel / Symbolbild
20 Jän 19:56 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20. Jänner 2020, gegen 15:00 Uhr lenkte ein 37-jähriger Türke einen Klein-Lkw in östliche Richtung durch den Strengener Tunnel. Dabei verlor der Mann nach einem Sekundenschlaf die Herrschaft über das Fahrzeug. Der Lkw touchierte die rechte und die linke Tunnelwand und kam auf der Überholspur zum Stillstand, wobei sich der 16-jährige österreichische Beifahrer leicht verletzte. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein Alkotest mit dem Lenker verlief positiv. (Über ein Promille.) Dem Mann wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg