Gschnitz: Verkehrsunfall endet im Rettungshubschrauber

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
14 Jun 10:22 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.06.2020 gegen 16:20 Uhr lenkte eine 78-jährige Österreicherin ihr Fahrrad in Gschnitz von einer Gemeindestraße kommend auf die Gschnitztalstraße (L10) und übersah dabei einen ebenfalls talauswärts fahrenden PKW, welcher von einem 28-jährigen Österreicher gelenkt wurde. Die 78-Jährige prallte noch rechts hinten gegen das Heck des Fahrzeuges, kam in der Folge nach einigen Metern zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Verunfallte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Alpin 8 in die Klinik nach Innsbruck geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg