Uttendorf: Verkehrsunfall beim Überholen

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Will Rodrigues, shutterstock.com
17 Apr 07:31 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 28-jährger Afghane fuhr am 16. April 2020, um 13.45 Uhr auf der Mittersiller Bundesstraße (B 168) in Richtung Uttendorf. Eine 19-jährige Afghanin war Beifahrerin. Nach derzeitigem Erhebungsstand musste der Afghane einen Überholvorgang wegen Gegenverkehrs abbrechen und versuchte auf den rechten Fahrstreifen zurückzufahren. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, welches nach rechts von der Straße abkam. In weiterer Folge prallte der Pkw gegen einen Baumstumpf, woraufhin sich der Pkw mehrmals überschlug und schlussendlich gegen einen Baum prallte. Der Pkw blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 28-Jährige wurde aus dem Pkw geschleudert. Der 28-Jährige und die 19-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt. Der 28-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die 19-Jährige wurde vom Rettungswagen in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Die Feuerwehr war zur Personen- und Fahrzeugbergung im Einsatz. Die Mittersiller Bundesstraße musste für zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg