Verkehrsunfall

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© sraphotohut, shutterstock.com
14 Sep 19:51 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Ein 18 jähriger Mann aus Niederösterreich lenkte am 14.09.2019 gegen 13.45 Uhr, seinen PKW auf der L97 (Keutschacher Landestraße), im Gemeindegebiet von Keutschach, Ortsteil Plaschischen, Gemeinde Keutschach am See, Bezirk Klagenfurt – Land, von Schiefling kommend in Fahrtrichtung Klagenfurt. Er war allein im Fahrzeug, angegurtet und hatte das Abblendlicht eingeschalten. Auf Grund des herrschenden Kolonnenverkehrs in Fahrtrichtung Klagenfurt betrug die Fahrgeschwindigkeit wenige km/h (Schrittgeschwindigkeit). Zeitgleich lenkte ein 23 jähriger Mann aus Oberösterreich seinen PKW ebenfalls auf der L97 von Klagenfurt kommend in Fahrtrichtung Schiefling. Auf Höhe StrKm 10.700 bog er mit dem PKW aus dem Kreisverkehr Pyramidenkogel in Fahrtrichtung Schiefling, wobei er das Fahrzeug so beschleunigte, dass das Heck ausbrach (driftete), er die Kontrolle über den PKW verlor und frontal gegen den in Schrittgeschwindigkeit in Fahrtrichtung Klagenfurt fahrenden PKW des 18 jährigen fuhr, wodurch der Airbag ausgelöst und der 18 jährige an der Nase verletzt wurde. Der 23 jährige wurde durch den Unfall am rechten Fuß unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden mit der Rettung in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge im Frontbereich stark beschädigt und mussten vom abgeschleppt werden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer