Feldkirchen: Verkehrsunfall

Slide background
Frontalunfall - Symbolbild
© Robert Hoetink, shutterstock.com
20 Apr 21:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 42 jährige Frau aus dem Bezirk St. Veit an der Glan fuhr am 20.04., um 11.35 Uhr, mit ihrem PKW von Klein St. Veit kommend die Naßweger Straße, Bezirk Feldkirchen, in Fahrtrichtung Maltschach. Ein 87 jähriger Pensionist aus dem Bezirk Klagenfurt fuhr zu gleichen Zeit von Maltschach kommend die Naßweger Straße in Fahrtrichtung Klein St. Veit. Dabei kam es kam es zu einer Frontalkollision der beiden Fahrzeuge. Die 42 jährige gab an, dass sie das entgegenkommende Fahrzeug in der für sie leichten Linkskurve auf Grund der dortigen Fahrbahnkuppe nicht sah. Sie erschrak als sie das Auto sah und verriss das Lenkrad. Sie konnte sich jedoch nicht mehr genau erinnern. Der Pensionist gab an, dass er das entgegenkommende Fahrzeug sah und deshalb weit rechts fuhr. Kurz bevor sie sich begegneten, fuhr das andere Fahrzeug plötzlich ruckartig vor sein Auto und es kam zum Kollision. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden im Frontbereich.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg