Vergewaltigung im Wiener Prater

Slide background
Kein Bild vorhanden
17 Jän 11:13 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Mitarbeiter einer Security-Firma kamen 18-jährigem Opfer zu Hilfe - Polizei nahm 21-Jährigen fest

WIEN. Eine junge Frau wurde am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Wien-Leopoldstadt Opfer einer Vergewaltigung.

Gegen 2.30 Uhr wurden Mitarbeiter einer Security-Firma auf die Tat in der
Praterhauptallee aufmerksam und kamen dem Opfer zur Hilfe. Sie hielten den mutmaßlichen Täter fest und machten eine Funkstreife auf die Geschehnisse aufmerksam. Die Polizisten nahmen den 21-jährigen Tatverdächtigen fest. Bei ihm wurden eine gefälschte 50 Euro-Banknote sowie mehrere Gramm Marihuana sichergestellt. Die 18-jährige Frau erlitt einen schweren Schock und wird derzeit in einem Spital betreut.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: