Wien: Verdächtige nach mehrfachem Handtaschenraub ausgeforscht

Slide background
Diebstahl - Symbolbild
© John Williams RUS, shutterstock.com
23 Aug 11:09 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Dem Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich Raub, ist es gelungen, zumindest drei Raubüberfälle auf ältere Frauen zu klären. Die Vorfallszeit waren der 16.06.2019 – 25.06.2019. Vier Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren versuchten dabei ihren Opfern im Alter von 70 bis 89 Jahren, die Handtaschen zu entreißen und zu flüchten. Zwei der Taten wurden vollendet, in einem Fall blieb es beim Versuch. Die Tatverdächtigen erbeuteten geringe Mengen an Bargeld. Ein 16-Jähriger (serbischer Staatsangehöriger) befindet sich in Untersuchungshaft, die drei anderen Beteiligten (19, serbischer Staatsangehöriger, 16 und 17, österreichische Staatsbürger) wurden auf freiem Fuß angezeigt. Das Landeskriminalamt überprüft derzeit ob den Beschuldigten noch weitere Taten zugeordnet werden können.



Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer