Feistritz an der Drau: Unwettereinsätze

Slide background
Foto: Sturm Baum / BerndKasper / pixelio.de / Symbolbild
06 Aug 07:12 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 05.08.2019 ab 18:45 Uhr verursachte ein Unwetter mit starkem Sturm und Hagel im Raum Feistritz/Drau, Nikelsdorf, Paternion und Kamering schwere Schäden. Bei mehreren Wohnhäusern wurden durch entwurzelte Bäume beschädigt. In Nikolsdorf wurde ein
Wirtschaftsgebäude stark beschädigt. Das Dach der Volksschule Paternion wurde zum Teil abgedeckt. Der Ochsengartenlift in der Gemeinde Paternion wurde durch umgefallene Bäume stark beschädigt. Der Hochwald zwischen dem Ochsengartenlift und dem Schwimmbad Paternion wurde nahezu vollständig entwurzelt. Strom- und Telefonleitungen wurden durch umfallende Bäume beschädigt. Landes- und Gemeindestraßen waren bis zu den Aufräumarbeiten kurzfristig unpassierbar. Im Unwettereinsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren
Feistritz/Drau, Pöllarn, Feffernitz / Pobersach, Fresach, Ferndorf
und Paternion sowie Mitarbeiter der Straßenmeisterei
Feistritz/Drau und KELAG.
Bei dem Unwetterereignis wurden keine Personen verletzt. Es
entstand nur Sachschaden.

In Steindorf am Ossiachersee fiel aufgrund eine heftigen Gewitters und Sturmböen kurz nach 19:oo Uhr ein starker Ast eines Kirschbaumes ab und beschädigten einen PKW schwer. Durch eine umfallende Birke wurde das Dach eines Hauses beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Steindorf, Ossiach und Feldkirchen standen mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 27 Mann im Einsatz.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg