St. Andrä: Unfall mit Motocross-Motorrad

Slide background
Foto: Moto Cross / Symbolbild
10 Jul 21:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 10.07.2019 gegen 16.20 Uhr kam ein 39-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Andrä während einer Trainingsfahrt auf einer behördlich genehmigten Motocross-Strecke in der Gemeinde St. Andrä, Bezirk Wolfsberg, nach einem Sprung mit seinem Motocross-Motorrad zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde anschließend von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg eingeliefert.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg