Gleisdorf: Unfall am Schutzweg

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© erysipel, pixelio.de
03 Jul 07:59 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Dienstagnachmittag, 2. Juli 2019, kam es auf einem Schutzweg zu einer Kollision zwischen einem Pkw, gelenkt von einer 54-Jährigen, und einem Tretroller, gelenkt von einem Zwölfjährigen.

Gegen 13:10 Uhr wollte ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Tretroller (Scooter) in der Franz-Josef-Straße diese auf einem Schutzweg überqueren. Zur selben Zeit fuhr eine 54-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit ihrem Pkw auf der Franz-Josef-Straße. Vor dem Schutzweg habe sie nach eigenen Angaben verkehrsbedingt angehalten und sich vor der Weiterfahrt versichert, dass niemand die Straße überqueren wollte. Als die Frau losfuhr, kam es zur seitlichen Kollision mit dem Zwölfjährigen. Dieser gab an, dass er das Überqueren der Fahrbahn fortgesetzt habe, nachdem der Pkw angehalten habe. Plötzlich sei der Pkw losgefahren und er hätte nicht mehr abbremsen können.

Der Zwölfjährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg