Bergheim: Unbekannter verletzt Pferde

Slide background
Foto: Pferd / Symbolbild
29 Aug 16:07 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 16. August zeigte eine 43-jährige Flachgauerin bei der Polizei Bergheim eine Verletzung ihres Pferdes an. Im Bereich eines Gelenks wies das Pferd eine 15 Zentimeter tiefe Wunde auf, die vermutlich durch Fremdeinwirkung zugefügt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war das Pferd auf einer Koppel im Flachgau untergebracht. Wenige Tage zuvor ereignete sich ein ähnlicher Vorfall. Eine 78-jährige Salzburgerin zeigte eine Verletzung ihres Pferdes im Bereich der Brust durch eine rund vier Zentimeter tiefe Wunde an. Das Pferd, das in dieser Zeit auf derselben Koppel im Flachgau untergebracht war, wurde vermutlich ebenso durch Fremdeinwirkung verletzt. Die Tiere wurden vom Tierarzt versorgt. Weitere Ermittlungen laufen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp