Bad Goisern am Hallstättersee: Unbekannter brachte E-Bikerin zu Sturz

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© RainerSturm, pixelio.de
04 Jul 17:26 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 67-jährige Radfahrerin aus Wels lenkte am 4. Juli 2020 um 12:35 Uhr ihr E-Bike im Ortszentrum von Bad Goisern auf der Unteren Marktstraße ortsauswärts.
Der unbekannte Lenker eines weißen Kastenwagens überholte die Radfahrerin und hielt dabei den vorgeschriebenen seitlichen Abstand nicht ein. Dadurch streifte die Radfahrerin die Gehsteigkante rechts und kam auf Höhe des Hauses Untere Marktstraße 52 zu Sturz (Nähe Zufahrt zum SPAR-Markt).
Zu einer Berührung zwischen dem Pkw und der Radfahrerin kam es offenbar nicht. Er blieb jedenfalls nicht stehen und beging setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort.
Die Frau wurde vom Roten Kreuz Bad Goisern mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert.

Zeugen des Vorfalles mögen sich bei der Polizeiinspektion Bad Goisern unter der TelNr. 059133 4102 melden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg