Wien: Umweltpolitik beendet Tempo 140-Teststrecken auf Westautobahn ab kommenden Sonntag

Slide background
Umweltpolitik beendet Tempo 140-Teststrecken auf Westautobahn ab kommenden Sonntag
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
28 Feb 18:00 2020 von Lauber Matthias Print This Article

WIEN/OBERÖSTERREICH/NIEDERÖSTERREICH. In der Nacht auf Sonntag werden die zwei Streckenabschnitte, in denen testweise Tempo 140 erlaubt war, wieder abmontiert. Umweltministerin Gewessler (Grüne) begründet dies mit der Umweltbelastung. In Deutschland ist ein Tempolimit-Vorstoß erst vor wenigen Tagen im Bundesrat gescheitert. In Österreich hingegen rettet man ab Sonntag mit dem Ende der Tempo 140-Teststrecke das Klima. Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat diese Maßnahme bereits anfang Februar angekündigt, die Verordnung tritt nun mit 01. März 2020 in Kraft. In der Nacht auf Sonntag werden die Schilder nach 22:00 Uhr von Mitarbeitern der ASFINAG entfernt. Damit endet der Testbetrieb. Erlaubt war Tempo 140 seit August 2018 auf der Westautobahn im Streckenabschnitt zwischen Sattledt und kurz vor dem Knoten Haid, sowie in Niederösterreich zwischen Oed und Melk.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: