Lustenau: Umgekippter LKW

Slide background
Foto: Unfall / LKW / Hans PeterReichartz / pixelio / Symbolbild
04 Dez 07:34 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 03.12.2019, gegen 16:30 Uhr fuhr ein 50-jähriger LKW-Fahrer aus Deutschland auf der Hohenemser Straße in Lustenau in Fahrtrichtung Hohenems. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der LKW-Lenker über das Straßenbankett an der rechten Fahrbahnseite und rutschte in weiterer Folge mit dem Sattelzug über die Böschung. Durch die Neigung der Böschung kippte der Sattelzug auf die Beifahrerseite. Der 50-jährige Lenker wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung Lustenau in das Landeskrankenhaus-Hohenems verbracht. Am Straßenbankett sowie am LKW entstand erheblicher Sachschaden. Der beschädigte LKW musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Einsatzort wurde durch vier Streifen der Polizeiinspektion Lustenau abgesichert.

Es waren zudem noch 6 Fahrzeuge mit 40 Mann der Feuerwehr Lustenau vor Ort. Weiters waren zwei Kräne und ein Bergefahrzeug am Unfallsort mit der Bergung und Abschleppung des LKW im Einsatz.


Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg