Über 6.000 Wintersportbegeisterte beim ersten NÖ Familienskitag

Slide background
Ski - Symbolbild
© Rido, shutterstock.com
20 Jän 21:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29. Februar findet der zweite NÖ Familienskitag statt

Familien konnten gestern, Sonntag, bei winterlichen Verhältnissen mit dem NÖ Familienpass in den teilnehmenden niederösterreichischen Skiregionen Tagesskikarten zum halben Preis erwerben. Die beiden Initiatorinnen und Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Petra Bohuslav freuten sich über die rege Inanspruchnahme des Aktionstages: „Die traditionellen Familienskitage sind etablierte Wintersporthighlights, um unseren Familien leistbares Pistenvergnügen in den heimatlichen Skigebieten zu ermöglichen. Familien dürfen sich schon auf den zweiten Familienskitag im Februar freuen. Tage wie diese sind eine Win-Win-Situation für eine gemeinsame sportliche Familienzeit in unseren niederösterreichischen Skidestinationen.“

Im verschneiten Lackenhof wurde auch abseits der Piste ein familienfreundliches Programm angeboten. Während man sich bei einem kostenlosen Punsch beim Stand der NÖ Familienland GmbH aufwärmen konnte, gab es Spielstationen oder das beliebte Kinderschminken für die Kleinen. Der Höhepunkt des Tages bildete das traditionelle Familienskirennen, wobei es nicht um Schnelligkeit im Alleingang ging, sondern vorrangig um gemeinsame Zeit mit der Familie. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden den glücklichen Gewinnerfamilien tolle Preise, ein Siegerfoto und eine Urkunde überreicht.

Am 29. Februar folgt der zweite NÖ Familienskitag in 18 weiteren Skigebieten. Auch hier gilt die Aktion - die NÖ Familienpassinhaberinnen und –inhaber zahlen für die reguläre Tageskarte im jeweiligen Tarif (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) nur den halben Preis. Die folgenden Skigebieten freuen sich auf viele Wintersportfans: Maria Laach am Jauerling (mit Familienfest), Simas-Lifte Aspangberg-St. Peter, Arabichl-Schilift in Kirchberg am Wechsel, Furtnerlifte in Rohr am Gebirge, Naturschneeparadies Unterberg, Schilifte Feistritzsattel in Trattenbach, Schilift Bonka in Oberkirchbach, Happylift Semmering, Königsberg in Hollenstein a.d. Ybbs, Maiszinkenlift in Lunz am See, Turmkogellifte in Puchenstuben, Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz, Riesenlehen-Lift in St. Georgen am Reith, Schiclub Union Neustadtl, Arralifte in Harmanschlag, Aichelberglifte in Karlstift, Schidorf Kirchbach in Rappottenstein und der Verein Schilift Breitenfurt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.noe-familienland.at.


Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg