Wien: Twin City Liner: „Super-Dienstag“ wird zum „Super-Freitag“

Slide background
Wien

05 Aug 18:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

50 Prozent Ermäßigung für SeniorInnen, Studierende und Präsenz-/Zivildiener

Über drei Monate konnte der Twin City Liner der Central Danube, ein gemeinsames Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, seinen Nachbarn nicht besuchen. Seit 1. August 2020 ist der Schnellkatamaran wieder auf seiner Traditionsroute unterwegs und verbindet Wien mit der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

Video-Beitrag „Twin City Liner wieder nach Bratislava unterwegs“: https://www.wienholding.tv/Twin-City-Liner-wieder-nach-Bratislava-unterwegs/2008041015

Am neuen „Super-Freitag“ nur die Hälfte zahlen

Corona bedingt musste der Twin City Liner seinen Fahrplan anpassen. Daher wird der „Super-Dienstag“ ab August zum „Super-Freitag“. Dabei erhalten SeniorInnen (ab 60 Jahre), Studierende, Präsenzdiener, Zivildiener und Personen mit besonderen Bedürfnissen, jeden Freitag während der gesamten Saison, 50 Prozent Ermäßigung auf das Twin City Liner-Ticket (Ausweis erforderlich).

Kinder und Jugendliche dürfen gratis an Bord kommen

Für die jungen Gäste hat der Twin City Liner noch ein ganz besonderes Zuckerl anzubieten: In der gesamten Saison 2020 reisen bis zu zwei Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos. Zusätzlich gibt es für die Kleinsten auch ein Twin City Liner-Überraschungspaket mit Kindersonnenbrille, Ausmalbuch und Buntstiften. Damit steht einem Familienausflug nach Bratislava nichts mehr im Weg.

Der Twinny zurück in Bratislava

Bratislava ist eine außergewöhnliche Stadt, nur rund 60 Stromkilometer auf der Donau von Wien entfernt und diesen Sommer weit weniger überlaufen. Der Twin City Liner benötigt für die Strecke nur 75 Minuten. Bei einem Tagesausflug mit dem modernen Schnellkatamaran decken BesucherInnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Burg, die Altstadt oder einige Museen und Galerien entspannt ab. Die Burg, die herrschaftlich auf einem Felsen thront, ist das Wahrzeichen von Bratislava und eröffnet einen unvergesslichen Blick auf die Stadt und die Donau. Außerdem lädt der wunderschön angelegte Schlossgarten zu einer kleinen Pause ein. Die Altstadt von Bratislava, auch Staré Mesto genannt, ist gleichzeitig auch das Zentrum der Donaumetropole. Ein Bummel durch die engen Gassen des historischen Kerns ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Fahrplan und Tickets

Abfahrt freitags, samstags, sonntags (und feiertags) von der Schiffstation Wien City am Schwedenplatz um 9:00 Uhr, Ankunft in Bratislava um 10:15 Uhr. Rückfahrt ab Bratislava um 16:00 Uhr, Ankunft in Wien um 17:30 Uhr. Einzelpreis pro Strecke und Person: 22 Euro mit Red Ticket, Economy ab 30 Euro, First Class ab 37 Euro (Hauptdeck), Captain’s Lounge 47 Euro (Oberdeck). Buchung telefonisch unter +43 (0)1 904 88 80 oder online unter www.twincityliner.com



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg