Feldkirchen: Trickdiebin bestiehlt 66-Jährige

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
04 Apr 17:06 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 04.04.2019 um 09:30 Uhr wurde ein 66-jähriger Feldkirchner auf dem Bambergerplatz in Feldkirchen vor einer Trafik von einer unbekannten Frau um eine Spende für Gehörlose angebettelt. Während er in seiner Brieftasche Kleingeld suchte und dieses übergab, lenkte sie ihn durch ein Gespräch und vorhalten einer geöffnete Mappe mit einer Unterschriftenliste ab und stahl aus der Brieftasche einen Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro.
Der Diebstahl fiel dem Opfer erst später in der Trafik beim Bezahlen auf.

Beschreibung: ca. 30 Jahre, ca. 165 cm groß, dunkler Typ, sprach gut Deutsch, schwarze kurze Haare, dunkle Jacke, dunkle Hose

Die örtliche Fahndung verlief negativ.

Im Stadtgebiet von Feldkirchen ereigneten sich seit 28.03.2019 insgesamt drei Trickdiebstähle. Um Verbreitung einer Warnmeldung in den Medien zur Sensibilisierung der Bevölkerung wird ersucht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp