Hausleiten: Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Hinweise erbeten

Slide background
Foto: LPD NÖ
Slide background
Foto: LPD NÖ
Slide background
Foto: LPD NÖ
17 Jun 11:12 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 26-Jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 16. Juni 2019, gegen 21.45 Uhr, einen Pkw auf der Landeshauptmann 14 aus Richtung Gaisruck kommend in Richtung Hausleiten durch das Gemeindegebiet von Hausleiten. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 26-Jährige mit schweren Verletzungen in dem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und bis zum Eintreffen der Notärztin reanimiert. Der 26-jährige Fahrzeuglenker verstarb dennoch an der Unfallstelle.
Aufgrund der Ermittlungen von Bediensteten der Polizeiinspektion Hausleiten dürfte dem 26-Jährigen ein bisher unbekannter Pkw auf seiner Seite entgegen gekommen sein. Eine Spur des unbekannten Fahrzeuges führte im Bereich der Unfallstelle ca. 150 m durch ein Getreidefeld und anschließend wieder auf die Landesstraße 14 in Fahrtrichtung Gaisruck. Bei diesem unbekannten Fahrzeug handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um ein geländetaugliches Fahrzeug.
Die Landesstraße 14 war im Bereich der Unfallstelle bis 00.30 Uhr gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Hausleiten, unter Telefonnummer 059133-3245, in Verbindung zu setzen.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg