Kirchberg an der Pielach: Tödlicher Verkehrsunfall - Auto fährt in Zug

Slide background
Foto: Kerze / Denken / pixabay / Symbolbild
26 Jul 09:13 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 70-jährige Frau aus dem Bezirk St. Pölten-Land fuhr am 25. Juli 2020, gegen 15.30 Uhr, mit einem E-Bike entlang der Mariazell-Bahn aus Richtung Kirchberg an der Pielach kommend in Richtung Schwerbachgegend durch das Gemeindegebiet von Kirchberg/Pielach-Schloßgegend. Zur gleichen Zeit führte ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land eine Zugsgarnitur aus Kirchberg kommend in Richtung Schwerbach.

Die 70-Jährige dürfte laut Zeugenaussage die Eisbahnkreuzung bei Rotlicht übersetzt haben und wurde von der Zugsgarnitur erfasst. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Bahnstrecke war bis 17.00 Uhr gesperrt.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg