Gotschuchen: Tödlicher Unfall - Pensionistin stürzt kopfüber in Kanalschacht

Slide background
Kerze - Symbolbild
© GoranH, pixabay.com
19 Apr 06:37 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 18.04., nach 17.30 Uhr, öffnete eine 73-jährige Pensionistin im Hof ihres Wohnhauses in Gotschuchen, Gemeinde St. Margareten im Rosental, Bezirk Klagenfurt-Land, einen Kanalschachtdeckel aus Beton, um die im Schacht befindliche Wasserleitung abzudrehen.

Um an den Absperrhahn zu gelangen dürfte sie sich soweit in den Schacht gebeugt haben, dass sie das Gleichgewicht verlor und kopfüber in den Schacht fiel. Sie wurde um 21.00 Uhr von Angehörigen leblos im Schacht aufgefunden. Der verständigte Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp