Bad Gastein: Tödlicher Schiunfall - Fahrer kracht in Holzzaun

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© regionews.at
23 Jän 19:37 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Vormittag des 23. Jänner 2020 fuhr ein 45-jähriger deutscher Schifahrer die Abfahrt Stubnerkogel in Bad Gastein ab. Laut einer Zeugin kam der Mann mit relativ hoher Geschwindigkeit zu Sturz und prallte gegen den Holzzaun am Pistenrand. Der Notarzt konnte dem 45-Jährigen nicht mehr helfen. Er verstarb an der Unfallstelle.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg