Mittersill: Tödlicher Paragleiter-Absturz

Slide background
Polizeihubschrauber - Symbolbild
© fritz16, shutterstock.com
19 Okt 18:08 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 25-jähriger Pinzgauer flog am Nachmittag des 18. Oktober 2019 mit einem Paragleiter vom Gipfel des Pihapper in Richtung Felbertal der Gemeinde Mittersill im Pinzgau. Da der 25-Jährige nicht am Treffpunkt eintraf, wurde eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei erstattet. Im Anschluss wurde sofort eine Suchaktion inklusive Handyortung und Suchflug mit dem Polizeihubschrauber eingeleitet. Die Bergrettung wurde in Bereitschaft gesetzt. Der 25-Jährige konnte gegen 18.25 Uhr vom Polizeihubschrauber leblos in einem Steilgraben, östlich des Pihapper, gesichtet werden. Die Seilbergung des tödlich verunfallten Paragleiterpiloten wurde am Vormittag des 19. Oktober 2019 mit dem Polizeihubschrauber durchgeführt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg