Polling: Tödlicher Arbeitsunfall - Arbeiter (51) stürzt 6 Meter von Dach

Slide background
Leiter - Symbolbild
© Helena, pixelio.de
26 Apr 11:58 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 51-jähriger Dachdecker aus dem Bezirk Braunau am Inn führte am 25. April 2019 gegen 15:30 Uhr für seine Firma Arbeiten am Dach eines Wohnhauses in Polling durch. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte eine am Dach aufliegende Leiter verrutscht sein, wodurch der Mann vermutlich abrutschte und etwa sechs Meter auf die darunterliegende Wiese stürzte. Der Verunglückte wurde wenige Minuten später von seinem Arbeitskollegen entdeckt. Die sofortigen Reanimationsversuche vom verständigten RK und dem Notarzt verliefen erfolglos. Der Mann verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp