Nauders: Tödlicher Alpinunfall - Ungesicherter Kletterer stürzt in die Tiefe

Slide background
Foto: Klettern / pixabay / Charly7777 / Symbolbild
28 Sep 18:41 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 27.09.2019 nach 12.30 Uhr stieg ein italienischer Staatsbürger (66) ohne Helm, Kletterausrüstung und ohne Sicherung auf dem Klettersteig "Goldweg" von der Bergkastelspitz in Nauders ab. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Mann an einer Schlüsselstelle den Halt und stürzte in die Tiefe, wo er im Auslauf einer Rinne zu liegen kam. Bei dem Absturz zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Im Zuge einer Suchaktion durch die Bergrettungen Nauders und Reschen, an der 25 Mann beteiligt waren, konnte der Leichnam am 28.09.2019 um 02.05 Uhr aufgefunden und gegen 09.00 Uhr mittels Taubergung durch die Alpinpolizei geborgen werden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg