Prägarten: Tödlicher Alpinunfall - 250 Meter Abstürz

Slide background
Polizeihubschrauber Libelle - Symbolbild
© Alexander-Tuma, BM.I
11 Jul 19:05 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Morgen des 10.07.2019 stieg ein 60-jähriger Deutscher im Gemeindegebiet von Prägarten am Großvenediger alleine von der Sajathütte über eine schwarz gekennzeichnete Route in Richtung Schernerskopf auf. Gegen 09:35 Uhr kam der Mann auf dem Steig – die genaue Unfallstelle konnte noch nicht ermittelt werden – aus unbekannter Ursache zu Sturz und stürzte in der Folge ca. 250 m über steiles Wiesen- und nahezu senkrechtes Felsgelände ab. Der 60-Jährige erlitt bei diesem Absturz tödliche Verletzungen. Ein unbeteiligter Zeuge des Absturzes setzte sofort einen Notruf ab. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber "Libelle Salzburg" geborgen und ins Tal geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg