Elbigenalp: Tödlicher 150 Meter Absturz am Krottenkopf

Slide background
Polizeihubschrauber - Symbolbild
© fcja99, pixabay.com
28 Sep 18:27 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 27. September 2019 gegen 12:25 Uhr rutschte ein 25-jähriger deutscher Wanderer beim Abstieg vom kleinen Krottenkopf aus und stürzte in der Folge ca. 150 Meter über mehrere Felsstufen ab. Sein Begleiter setzte die Rettungskette in Gang und stieg zum Verunfallten ab, der 25-Jährige hatte sich jedoch bereits beim Absturz tödliche Verletzungen zugezogen.
Die Leiche des Verunfallten wurde vom Polizeihubschrauber geborgen, sein Begleiter wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Tal geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg