Saalfelden am Steinernen Meer: Tierischer Einsatz am Ritzensee - Ente in Angelschnur.

Slide background
Foto: WR Salzburg
Slide background
Foto: WR Salzburg
Slide background
Foto: WR Salzburg
Slide background
Foto: WR Salzburg
Slide background
Foto: WR Salzburg
Slide background
Foto: WR Salzburg
22 Apr 20:16 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Telefonisch wurde heute Nachmittag die Wasserrettung Saalfelden von Passanten informiert, dass sich eine junge Wildente in einer Angelschnur verfangen hätte. Sech Einsatzkräfte begaben sich zum See und lockten die Ente zum Ufer. Die Schnur konnte ohne Verletzung von der Ente entfernt werden. Nach dem freilassen wurde diese noch kurze Zeit beobachtet. Es machte den Anschein als hätte das junge Tier den Vorfall unbeschadet überstanden, somit konnte die Wasserrettung nach zwei Stunden wieder einrücken.

Neben Menschenrettungen gehören auch Tierrettungen und der Umweltschutz zum Aufgabengebiet der Wasserrettung.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp