Oberndorf: Suchtmittelmissbrauch

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
13 Nov 07:33 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13. November 2019 kurz nach Mitternacht konnte die Polizei anlässlich einer Verkehrskontrolle beim 22-jährigen Lenker eines PKWs eindeutige Merkmale einer möglichen Beeinträchtigung durch Suchtgift feststellen. Der Beschuldigte verweigerte eine Vorführung zum Arzt bezüglich einer Untersuchung der Fahrtauglichkeit, gestand jedoch Cannabis zu besitzen bzw. konsumiert zu haben.

Der Einheimische wurde zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg