Villach: Suchtmittelhandel

Slide background
Drogenhandel - Symbolbild
© Syda-Productions, shutterstock.com
29 Mai 20:12 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Nach umfangreichen Erhebungen konnte nunmehr ein 37-jähriger Mann aus Villach des wiederholten Suchtmittelhandels überführt werden.
Am 28.05. wurde ein 32-jähriger Mann ausgeforscht, der unmittelbar zuvor bei dem 37-Jährigen in dessen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Villach 60 Gramm Cannabiskraut um mehrere hundert Euro gekauft hatte.
Er gab an, in den letzten eineinhalb Jahren ca. 500 Gramm Cannabiskraut von dem 37-Jährigen gekauft zu haben.
Bei einer Durchsuchung der Wohnung des 37-jährigen Mannes konnte eine weitere kleine Menge Cannabiskraut sichergestellt werden.
Der Mann ist umfassend geständig und wird auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg