Linz: Suchtgiftlenker nahm einen Pkw unbefugt in Gebrauch

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
21 Sep 09:25 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20. September 2019 um 17:20 Uhr kontrollierten Polizisten in der Linzer Starhembergstraße einen Pkw. Der Lenker war ein 29-jähriger Linzer, der keinen gültigen Führerschein vorweisen konnte und, wie sich herausstellte, auch nicht im Besitz einer Lenkberechtigung war. Der Zulassungsbesitzer war ein anderer 29-jähriger Linzer, der nach telefonischer Rücksprache nichts von der Fahrt des Mannes wusste. Bei der Kontrolle fanden die Beamten außerdem ein Klemmsäckchen mit Christal Meth als Inhalt. Da er Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung aufwies, wurde er zur Polizeiinspektion gebracht. Ein dort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf mehrere Substanzen. Die anschließende amtsärztliche Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit. Der Mann wird angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg