Salzburg-Stadt: Sturz im Bus nach Notbremsung

Slide background
Foto: Bus / Regionews / Symbolbild
19 Okt 18:21 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 43-jähriger Salzburger fuhr gegen 13.05 Uhr des 19. Oktober 2019 mit einem öffentlichen Bus auf der Siebenstädterstraße in Richtung Gaswerkgasse. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker lenkte nur wenige Meter vor dem Bus seinen Pkw vom Linksabbiegestreifen nach rechts. Um eine Kollision zu verhindern, leitete der Busfahrer eine Bremsung ein. Dabei stürzte eine im Bus befindliche schwangere Frau von ihrem Sitzplatz. Die 32-jährige Afghanin wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Rettungswagen brachte sie in das Landeskrankenhaus Salzburg. Ein durchgeführter Alkotest mit dem 43-Jährigen verlief negativ.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg