Linz-Land: Stromschlag bei Reparatur einer Hebebühne

Slide background
Foto: Hebebühne / Auto / pixabay / WolfBlur / Symbolbild
18 Okt 17:38 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land führte am 17. Oktober 2019 um 18 Uhr alleine Reparaturarbeiten an einer Hebebühne durch. Bei dieser stehend fuhr er mit dem Ausleger hoch.
Dabei sollte der Hydraulikdruck überprüft werden. Ein hochgeklappter Deckel versperrte ihm jedoch die Sicht nach oben und es kam zu einem Kontakt mit der darüber führenden Stromleitung.
Der Mann, der dadurch einen Stromschlag bekam, erlitt leichte Verletzungen.
Es kam zu einer großflächigen Stromabschaltung und eine Umleitung über diverse Trafostationen wurde eingerichtet.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg