Stoob: Gestohlene Gewehre beim Schwammerlsuchen gefunden

Slide background
Foto: Gewehre / Symbolbild
06 Jun 15:17 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein Schwammerlsucher aus Stoob fand am 3. Juni 2017, gegen 13:15 Uhr, zwei Gewehre in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Stoob, Bezirk Oberpullendorf. Die zwei Langwaffen lagen in einem Gebüsch im Mitterwald und waren noch funktionstüchtig. Erhebungen des Kriminaldienstes Oberpullendorf ergaben, dass die beiden Jagdgewehre am 12. September 2016 aus einer Jagdhütte in unmittelbarer Nähe (ebenfalls im Mitterwald) bei einem Einbruch gestohlen wurden.

Die dritte Waffe, die damals entwendet wurde, wurde nicht aufgefunden. Weshalb das Diebesgut in diesem Gebüsch gelagert wurde ist bis dato nicht bekannt.


Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg