Stegersbach: Cobra – Einsatz

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© Annotee, shutterstock.com
18 Jän 10:42 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Strafgefangene kehrten nach Hafturlaub nicht mehr in die Justizanstalt zurück – Festnahme in einem Thermenhotel.

Ein 36-jähriges österreichisches Zwillingsbrüderpaar, das nach einem Hafturlaub zu Weihnachten nicht mehr in die Justizanstalt Salzburg zurückgekehrt ist, mietete sich am 16. Januar 2019 in einem Thermenhotel in Stegersbach, Bezirk Güssing, ein. Beamte der Polizeiinspektion in Güssing erhielten vom Landeskriminalamt Salzburg eine diesbezügliche Information und begaben sich zum angegebenen Beherbergungsbetrieb, um dies zu überprüfen.

Es stellte sich heraus, dass die Angaben korrekt waren. Auf dem hoteleigenen Parkplatz fanden die Polizisten außerdem das Fahrzeug des Brüderpaares, welches gestohlene Kennzeichen trug.

Die beiden als allgemein gefährlich eingestuften Personen wurden von Beamten des Einsatzkommandos Cobra im Hotel festgenommen.

Bei der Festnahme wurde keinerlei Aufsehen erregt, es kam zu keinen Zwischenfällen und es wurde niemand verletzt
.
Die Beschuldigten, die mehrerer Einmietbetrugshandlungen in Kärnten, der Steiermark und im Burgenland, welche seit Weihnachten 2018 begangen wurden, verdächtig sind, wurden in eine Justizanstalt eingeliefert.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg