Stadt Linz trauert

Slide background
Gemeinderat a.D. Siegmund Hartmaier
Foto: Stadt Linz
04 Nov 10:14 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Gemeinderat a.D. Siegmund Hartmaier verstorben

Die Stadt Linz trauert um Gemeinderat a.D. Siegmund Hartmaier. Er ist am 30. Oktober 2017 im 76. Lebensjahr verstorben. Die Verabschiedung findet am Freitag, 10. November 2017, um 9 Uhr im Urnenhain Linz-Urfahr statt.

Von 1985 bis 2003 wirkte Siegmund Hartmaier als Gemeinderat der Stadt Linz. Er war unter anderem Mitglied im Wohlfahrtsauschuss, weiters im Planungs-, Hochbau- und Bauordnungsausschuss, im Ausschuss für Umweltschutz sowie im Jagdausschuss Pöstlingberg. Siegmund Hartmaier übte auch die Funktion des Vorsitzenden-Stellvertreters im städtischen Personalbeirat aus.

Beruflich begann Siegmund Hartmaier nach einer Lehrausbildung als Mechaniker in der voestalpine als Monteur. Im Rahmen seiner politischen Laufbahn gehörte Hartmaier ab 1973 dem Arbeiterbetriebsrat an. Weiters war er Fraktionsobmann der Sozialistischen Betriebsratsfraktion, Mitglied des Zentralbetriebsrats der voestalpine, Betriebsratsvorsitzender des voest-Konzernunternehmens MCE und Mitglied des Landesstellenausschusses der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt Oberösterreich.

Am 5. Mai 2004 wurde Siegmund Hartmaier für sein Engagement das Große Goldene Ehrenzeichen der Stadt Linz verliehen. Siegmund Hartmaier war auch Träger des Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.


Quelle: Stadt Linz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp