St. Pölten: Fahrzeugbrand - Feuerwehr konnte Wohngebäude retten!

Slide background
Foto: Christoph Eque, FF-St. Georgen
Slide background
Foto: Christoph Eque, FF-St. Georgen
Slide background
Foto: Christoph Eque, FF-St. Georgen
Slide background
Foto: Christoph Eque, FF-St. Georgen
Slide background
Foto: Christoph Eque, FF-St. Georgen
15 Jän 20:55 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Dienstag, den 15.01.2019 wurden die Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen zu einen Fahrzeugbrand in die Grubtalstraße gerufen. Nach der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass sich das brennende Fahrzeug unter einem Carport befand.

Aufgrund der Örtlichkeit bzw. der Wasserknappheit wurde die Alarmstufe auf B3 erhöht und die Feuerwehren St. Pölten-Ochsenburg, Ober-Grafendorf und Weinburg nachalarmiert.

Der Brand konnte jedoch mit Hilfe von 2 Atemschutztrupps rasch unter Kontrolle gebracht werden, und ein Übergreifen auf das angrenzende Fahrzeug bzw. Wohngebäude verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz standen insgesamt 46 Mitglieder mit 11 Fahrzeugen.



Quelle: Christoph Eque, FF-St. Georgen



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg