Wien: St. Nikolausstiftung - Abschluss des Managementlehrgangs für LeiterInnen

Slide background
St. Nikolausstiftung: Abschluss des Managementlehrgangs für LeiterInnen
Foto: St. Nikolausstiftung
20 Feb 23:00 2019 von OTS Print This Article

Feierliche Zertifikatsübergabe an 18 Absolventinnen

Wien (OTS) - 2014 initiierte die St. Nikolausstiftung unter der Leitung von Andrea Boroviczény-Sprenger, Inspektorin, systemische Supervisorin und Coach, einen Managementlehrgang für LeiterInnen. Management bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt „an der Hand führen“ und soll Führungskräfte befähigen, zielgerichtet und ökonomisch zu handeln.

Mit der Einführung des Managementlehrgangs qualifiziert die St. Nikolausstiftung bereits tätige JungleiterInnen bzw. PädagogInnen – mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung – für ihre zukünftige Leitungstätigkeit im Kindergarten oder Hort. Die praxisnahe Ausbildung bereitet die AbsolventInnen auf die vielfältigen Aufgaben des Leitungsalltags vor.

Kompetente Führungskräfte sind zentraler Erfolgsfaktor

„Die Anforderungen an den Kindergarten steigen, die Einführung des Managementlehrgangs war ein wichtiger Schritt, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rechtzeitig auf ihre Rolle als Führungskraft vorzubereiten. Die Ausbildung der St. Nikolausstiftung umfasst insgesamt 371 Unterrichtseinheiten über den Zeitraum von zwei Jahren, deutlich mehr als die gesetzlichen Vorgaben der Stadt Wien mit 100 Unterrichtseinheiten. Als Arbeitgeberin von ca. 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es uns wichtig, dass sich unser Personal weiterentwickeln kann und damit neue und spannende Entwicklungsmöglichkeiten hat“, erklärt Elmar Walter, Geschäftsführer der St. Nikolausstiftung.

Die Lehrgangsinhalte umfassen organisatorische und wirtschaftliche Bereiche, rechtliche Rahmenbedingungen, Teamführung, das Erlernen verschiedener Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken, Projektmanagement, Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie Reflexion des eigenen Führungsverhaltens.

57 Absolventinnen und Start des neuen Managementlehrgangs im Juli 2019

„57 Pädagoginnen haben seit der Einführung unseren Managementlehrgang abgeschlossen, davon acht externe. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der St. Nikolausstiftung ist die Ausbildung kostenlos, externe Interessierte können kostenpflichtig am Grundkurs gemäß §3a nach dem Wiener Kindergartengesetz teilnehmen. Der nächste Managementlehrgang der St. Nikolausstiftung startet im Juli 2019“, freut sich Susanna Haas, pädagogische Leitung, über das große Interesse an der Ausbildung.

Weitere Informationen und Details zum Managementlehrgang der St. Nikolausstiftung können auf der Webseite abgerufen werden: nikolausstiftung.at/service/managementlehrgang

Am 19. Februar 2019 haben 18 Absolventinnen im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung ihre Zertifikate erhalten. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude für die neue Aufgabe als Führungskraft.

Über die St. Nikolausstiftung: Zur St. Nikolausstiftung Erzdiözese Wien gehören derzeit 86 Standorte mit rund 1100 MitarbeiterInnen und circa 6.100 Kindern. Die Kindergärten und Horte sind in allen Wiener Bezirken vertreten. Ein gelebtes Miteinander, Erziehungspartnerschaft und ein Interesse an den individuellen Lebensentwürfen der Kinder und ihrer Familien zeichnen die pädagogische Arbeit aus. Auf Basis des christlichen Weltbildes bieten wir den Kindern Raum und Zeit, altersgerecht über die Grundfragen des Lebens nachzudenken.


Quelle: OTS



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: