Klagenfurt: Spur der Verwüstung am Gerberweg und Stadlweg

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
25 Mär 08:40 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum 24. 03. im Bereiche des Gerberweges und Stadlweges in Klagenfurt einen Verteilerschaltkasten der Telecom, rissen mehrere Verkehrszeichen und Schneestangen aus der Verankerungen , beschädigten diese und warfen 1 Verkehrszeichen in einen vorbeiführenden Bach. Schadenshöhe derzeit unbekannt



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp