Schwaz: Sprengung eines Zeitungsständers mit Böller

Slide background
Zeitungskasse - Symbolbild
© SG, regionews.at
01 Jun 11:40 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 01.06.2020, um 03.35 Uhr kam es im Stadtgebiet von Schwaz zu einer Sprengung eines Zeitungsständers. Die Sprengung wurde von zahlreichen Anwohnern wahrgenommen. Ein Zeuge konnte zwei flüchtende männliche Personen beobachten. Im Zuge der Fahndung konnten die beiden Beschuldigten von einer Polizeistreife im Stadtgebiet angehalten werden. Bei den Angehaltenen handelte es sich um zwei 17-jährige Jugendliche aus dem Bezirk Schwaz. Bei ihnen konnte ein Böller und Münzgeld in geringer Höhe sichergestellt werden. Beide Jugendliche waren alkoholisiert und nicht geständig.

Sie werden auf freiem Fuß an die Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg