Pongau: Sperre der A10 nach Auffahrunfall

Slide background
Foto: Tunnel / Symbolbild
06 Nov 08:19 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 05.11.2019 um 19:45 Uhr fuhr ein 28 jähriger Österreicher mit seinen PKW auf der A10 in Fahrtrichtung Villach. Im Bereich des Reittunnels fuhr er einem vor ihm fahrenden Sattelzug, gelenkt von einem 33jährigen tschechischen Staatsangehörigen, auf. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Ein durchgeführter Alkotest ergab beim 28jährigen einen Wert von 0,82mg/l Atemalkoholgehalt. Der 28jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht am rechten Knie. Er wurde von der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Die A10 Tauernautobahn musste für die Dauer der Aufräumarbeiten und Unfallerhebungen bis 22:02 Uhr in Fahrtrichtung Villach gesperrt werden



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg