Soboth: Mit Fuß in Kegelspalter geraten und schwer verletzt

Slide background
Holzspalter - Symbolbild
© S.G., regionews.at
05 Dez 17:34 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Mittwochnachmittag, 5. Dezember 2018, geriet ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit dem linken Fuß in einen Kegelspalter und erlitt schwere Verletzungen.

Der 59-Jährige war gegen 14.40 Uhr mit dem Spalten von Holz in einem Wald beschäftigt.
Er arbeitete mit einem an einem Traktor montierten Kegelspalter.
Der Mann wollte ein Holzstück vom Kegel des Spalters treten, wobei sich der der Kegel in den linken Fuß des 59-Jährigen bohrte und ihn schwer verletzte.
Der 59-Jährige alarmierte selbst per Mobiltelefon die Rettungskräfte.
Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mittels Notarzthubschrauber Christophorus 12 in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp